Katholische Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer

Bereits Mitte des 14. Jahrhunderts wurde die erste Kirche in Fischbach eingeweiht: die Marienkirche. Nach der Reformation wurde die Gemeinde – wie auch die freie Reichsstadt Nürnberg – evangelisch und es dauerte bis nach dem zweiten Weltkrieg, bis es in Fischbach wieder eine nennenswerte Anzahl Katholiken gab. Für diese wurde 1950 eine Notkirche errichtet. 1963 schließlich fand die Grundsteinlegung der heutigen Heilig-Geist-Kirche statt, die 1965 zusammen mit einem Pfarrhaus und einem Kindergarten fertig gestellt wurde. Seit 1977 ist Fischbach, das bis dahin zur Pfarrei Altenfurt gehörte, eine eigenständige Pfarrei. Heute gehören zu unserer Gemeinde ca. 1850 Katholiken. Die Pfarrei Heilig-Geist bildet zusammen mit St. Sebald in Altenfurt und Mutter vom Guten Rat in Moorenbrunn die Pfarrei St. Johannes der Täufer, der zum Dekanat Nürnberg-Süd (Bistum Eichstätt) gehört. Bei uns gibt es viele aktive Gruppen in der Gemeinde (sh. dazu auch Gruppen im Pfarrei St. Johannes der Täufer in der Navileiste).

Fischbacher Hauptstraße 124, 90475 Nürnberg-Fischbach

 

Tel. +49(0)911 830852 Fax +49(0)911 9837972

Bürozeiten: Mo, Mi 10.30 – 12.00 Uhr, Frau Christine Füssinger

Sprechzeit mit Geistlichen nach tel. Vereinbarung

E-Mail an fischbach@bistum-eichstaett.

Fi-NET e.V. Motto 2021

Positiv denken und negativ bleiben, denn nur Gesundheit zählt am Ende des Tages

Fischbacher Blaue Seiten 2021

Ihr persönliches Nachschlagewerk für 2021 für "alte" und "neue" Fischbacher.

Von “Gesicht zu Gesicht“ ohne Maske

Fi-NET e.V. aktuell auf Facebook http://www.facebook.com/FiNet.de

Fischbach kauft lokal

Kauft lokal und vor Ort, dann ist und bleibt auch Leben dort!!!!!

Suche nach Veranstaltungen: